Kolumbien - Land im Zwiespalt und der Gegensätze
 Kolumbien -Land im Zwiespalt und der Gegensätze  

2021

Kritische Töne im US-Bericht über Menschenrechte in Kolumbien
Von Hans Weber, amerika21, 10.04.2021 USA / Menschenrechte, Der Menschenrechtsbericht des US-Außenministeriums für das Jahr 2020 in Kolumbien hat Tötungen und Übergriffe der Sicherheitskräfte an Zivilist
Kritische Töne im US-Bericht über Mensch[...]
PDF-Dokument [211.2 KB]
Venezuela bittet UNO um Hilfe gegen Gewalt an Grenze zu Kolumbien
Von Marta Andujo, amerika21, 09.04.2021 Venezuela / Kolumbien / Politik / Militär, Venezuela bittet UNO um Hilfe gegen Gewalt an Grenze zu Kolumbien
Venezuela bittet UNO um Hilfe gegen Gewa[...]
PDF-Dokument [197.0 KB]
Apures Dschungel - plötzlich Kriegsgebiet
Von Xenia Böttcher, ARD-Studio Mexiko, 09.04.2021, Politik, Menschenrechte, Am Rio Arauca toben Kämpfe, Menschen sterben und fliehen. Es geht um Drogenschmuggel im Grenzgebiet zwischen Venezuela und Kolumbien. Die Präsidenten beider Staaten machen daraus einen Systemstreit.
Kolumbien und Venezuela_ Apures Dschunge[...]
PDF-Dokument [602.6 KB]
Aktivistin der indigenen Wayuu-Gemeinschaft in Kolumbien getötet
Von Bruno Mayer, amerika21, 06.04.2021 Menschenrechte, In der Nacht vom 31. März ist eine Aktivistin vom indigenen Volk der Wayuu in der Gemeinde Uribia im Departamento La Guajira ermordet worden.
Aktivistin der indigenen Wayuu-Gemeinsch[...]
PDF-Dokument [192.0 KB]
Ehemalige Farc-Kämpfer gründen Avocado-Farm
Spiegel Politik, 02.04.2021, soziale Bewegung, Eine Psychologin nennt den Ort »das Juwel des Reintegrationsprozesses«: Hunderte Ex-Guerillas haben in Kolumbien eine Avocadofarm gegründet und wollen glücklich werden – doch Morde und Drohungen halten an.
Kolumbien_ Ehemalige Farc-Kämpfer gründe[...]
PDF-Dokument [1.8 MB]
Völkertribunal zu Kolumbien hat getagt
Von Hans-Peter Schmutz, amerika21, 04.04.2021 Menschenrechte / Soziale Bewegungen / Politik, Zum dritten Mal hat das Permanente Völkertribunal (Tribunal Permanente de los Pueblos, TPP) in Kolumbien
Völkertribunal zu Kolumbien hat getagt _[...]
PDF-Dokument [345.3 KB]
Der Kampf um Harmonie
Von Fabian Grieger, nd, 02.04.202 Politik, Während die ganze Welt kapitalistisch scheint, bauen Indigene im Südwesten Kolumbiens eine Alternative abseits des Staates auf. Wie schaffen sie das?
Indigene in Kolumbien_ Der Kampf um Harm[...]
PDF-Dokument [859.2 KB]
Heftige Gefechte an der Grenze zwischen Kolumbien und Venezuela
Von Bruno Mayer, amerika21, 25.03.2021 Kolumbien / Venezuela / Militär / Politik, Im Grenzgebiet zwischen Kolumbien und Venezuela ist es zu schweren bewaffneten Auseinandersetzungen gekommen.
Heftige Gefechte an der Grenze zwischen [...]
PDF-Dokument [195.9 KB]
Zusammenstöße im Grenzgebiet halten an, Tausende Menschen flüchten
Von Bruno Mayer, amerika21, 01.04.2021 Venezuela / Kolumbien / Militär / Politik, Aufgrund der Gefechte zwischen der venezolanischen Armee und mutmaßlichen Dissidentengruppen der Farc-EP...
Venezuela_ Zusammenstöße im Grenzgebiet [...]
PDF-Dokument [148.1 KB]
Verdacht auf "Staatsstreich" in Kolumbien: Duque-Unterstützer planten Suspendierung der Wahlen 2022
Von Samina Stämpfli, amerika21, 23.03.2021, Politik, Kreis von Abgeordneten plante Verlängerung aller politischer Mandate bis 2024. Opposition spricht von "Putschversuch". Kritik auch aus dem Regierungslager
Verdacht auf _Staatsstreich_ in Kolumbie[...]
PDF-Dokument [199.9 KB]
Deutschland und die Illusion vom Frieden in Kolumbien
Von Ökubüro München, amerika21. 21.03.2021 Deutschland / Menschenrechte / Politik / Militär / Wirtschaft, Geflüchtete bekommen nicht den Schutz, den sie wegen der Bedrohungen in ihrem Herkunftsland verdient hätten
Deutschland und die Illusion vom Frieden[...]
PDF-Dokument [294.9 KB]
Ein Froschzüchter kämpft gegen illegalen Wildtierhandel in Kolumbien
GLOBAL IDEAS, DW, 17.03.2021, Umweltschutz, Kolumbien gilt als eines der artenreichsten Länder der Welt. Doch jedes Jahr fallen tausende Tiere der Wilderei zum Opfer. Ein Züchter will bedrohte Arten vor dem Aussterben bewahren.
Ein Froschzüchter kämpft gegen illegalen[...]
PDF-Dokument [354.4 KB]
Kolumbien verlässt Anhörung von Journalistin und Gewaltopfer Jineth Bedoya
(APA/dpa,) Der Standard, 17.3.2021,Menschenrechte, Reporterin war 2000 entführt worden, als sie sie auf ein Interview mit inhaftierten Paramilitärs im Gefängnis "La Modelo" in Bogotá wartete
Kolumbien verlässt Anhörung von Journali[...]
PDF-Dokument [705.5 KB]
Minderjährige stirbt bei Luftschlag der Armee
Von Fabián Martínez, amerika21, 16.03.2021 Menschenrechte / Militär, Bei der Bombardierung eines Zeltlagers der Guerilla durch die Luftwaffe ist mindestens eine Minderjährige ums Leben gekommen.
Kolumbien_ Minderjährige stirbt bei Luft[...]
PDF-Dokument [204.0 KB]
Die geplanten Sprühflüge mit Glyphosat sind in Kolumbien umstritten
Von Hans-Peter Schmutz, amerika21,14.03.202, Menschenrechte / Umwelt / Soziale Bewegungen ,UNO bittet Regierung, auf erneute Besprühungen illegaler Anpflanzungen zu verzichten. Auch die Zivilgesellschaft wehrt sich
Die geplanten Sprühflüge mit Glyphosat s[...]
PDF-Dokument [138.3 KB]
Polizeigewalt in Kolumbien nimmt zu, Bevölkerung ist "innerer Feind"
Von Hans Weber, amerika21, 12.03.2021 Menschenrechte / Militär / Politik, Polizeigewalt im Fokus einer unabhängigen Studie. Exzesse haben seit der Pandemie zugenommen. Opfer oft Schutzbedürftige und Protestierende
Polizeigewalt in Kolumbien nimmt zu, Bev[...]
PDF-Dokument [227.2 KB]
Erneut Massaker in Kolumbien
(AFP/jW), 09.03.2021, Menschenrechte, Kriminalität
09.03.2021_ Erneut Massaker in Kolumbien[...]
PDF-Dokument [162.8 KB]
Neue Aussagen von Ex-Militärs in Kolumbien zu "falsos positvos"
Von Fabián Martínez, amerika21, 09.03.2021 Politik / Militär, Neue veröffentlichte Aussagen ehemaliger Militärs, die an außergerichtlichen Hinrichtungen
Neue Aussagen von Ex-Militärs in Kolumbi[...]
PDF-Dokument [254.2 KB]
Kein Frieden in Kolumbien
Von Julieta Daza, Caracas, Junge Welt, 06.03.2021, Politik/ Militär/ soz. Bewegung, Neue Angriffe der Armee auf Guerilla. Dissidentengruppen der früheren FARC erhalten Zulauf
06.03.2021_ Kein Frieden in Kolumbien (T[...]
PDF-Dokument [561.0 KB]
Stellungnahme zu Anklagen von Ex-Farc-Chefs wegen Kriegsverbrechen steht an
Von Hans Weber,amerika21, 04.03.2021 Menschenrechte, Bis zum 30. April sollen sich sieben Ex-Kommandeure der Führung der Farc-EP vor der Sonderjustiz für den Frieden (JEP) zu Vorwürfen von Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschheit offiziell bekennen
Kolumbien_ Stellungnahme zu Anklagen von[...]
PDF-Dokument [149.4 KB]
Und friedlich stirbt der Regenwald
Von Alexandra Endres, Zeit Online, Umweltschutz, Politik, Mit dem Abzug der Farc-Guerilla aus Kolumbiens Wildnis ist es im Regenwald sicherer geworden. Die Folge: Er wird abgeholzt. Und die Regierung begünstigt die Rodungen.
Kolumbien_ Und friedlich stirbt der Rege[...]
PDF-Dokument [797.0 KB]
Proteste gegen Militärbasis in der Region Catatumbo
Von Hans-Peter Schmutz, amerika21, 26.02.2021 Menschenrechte / Militär / Politik, Hacarí, Catatumbo. In der Gemeinde Hacarí protestieren Bauerngemeinschaften gegen eine Militärbasis,
Kolumbien_ Proteste gegen Militärbasis i[...]
PDF-Dokument [143.3 KB]
Kolumbiens Sonderjustiz beginnt mit der Bestrafung der Gewalt aus dem Bürgerkrieg
Nicole Anliker, Rio de Janeiro, neue Züricher Zeitung, 25.02.2021, Politik, Menschenrechte, Frühere Farc-Kommandanten geben erstmals zu, Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen zu haben. Gleichzeitig wird die Armee beschuldigt, Tausende von Zivilisten umgebracht zu haben.
Kolumbiens Sonderjustiz spricht Farc-Kom[...]
PDF-Dokument [4.9 MB]
Tote nach Anschlag auf Armeeangehörige
Diese Nachricht wurde am 25.02.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet,
Kolumbien - Tote nach Anschlag auf Armee[...]
PDF-Dokument [177.6 KB]
Weitaus mehr "falsos positivos" als bislang offiziell anerkannt
Von Fabián Martínez, amerika21, 24.02.2021 Kolumbien / Menschenrechte / Politik / Militär, 6.402 "falsos positivos" zählt die Sonderjustiz für den Frieden (JEP)
Kolumbien_ Weitaus mehr _falsos positivo[...]
PDF-Dokument [518.7 KB]
Freilichtmuseum in Kolumbien in Gedenken an getötete Aktivist
Von Colombia Informa, Übersetzung: Poonal, colombiainforma, Poonal, 21.02.2021, Politik / Soziale Bewegungen / Kultur
Freilichtmuseum in Kolumbien in Gedenken[...]
PDF-Dokument [199.2 KB]
Vereint in den Wahlkampf
Von Elias Korte, Junge Welt, 20.02.2021, Politik, Politische Kehrtwende angestrebt: Kolumbiens Linke bildet Allianz für kommende Abstimmungen
20.02.2021_ Vereint in den Wahlkampf (Ta[...]
PDF-Dokument [350.2 KB]
Militär tötete mehr als 6.000 Zivilisten
Junge Welt, 22.02.2021, Politik
20.02.2021_ Kolumbien_ Militär tötete me[...]
PDF-Dokument [129.7 KB]
Hilfeschrei wegen Gewaltwelle in Buenaventura
Von Hans Weber, amerika21, 19.02.2021 Menschenrechte / Politik / Soziale Bewegungen / Wirtschaft, Drogenbanden verursachen Massenflucht aus betroffenen Vierteln. Einwohner organisieren sich und verlangen nach strukturellen Lösungen
Kolumbien_ Hilfeschrei wegen Gewaltwelle[...]
PDF-Dokument [401.1 KB]
Kuba weist Vorwürfe aus Kolumbien zurück und bekräftigt Einsatz für Frieden
Von Ani Dießelmann, amerika21, 17.02.2021 Kuba / Politik,
Kuba weist Vorwürfe aus Kolumbien zurück[...]
PDF-Dokument [245.2 KB]
Proteste gegen Gewalt in Kolumbien
(dpa/jW), Junge Welt, 12.02.2021, soziale Bewegung
12.02.2021_ Proteste gegen Gewalt in Kol[...]
PDF-Dokument [126.9 KB]
Land im Aufruhr
Peter Blöth, Junge Welt, 12.02.2020, Politik
land im Aufruhr.pdf
PDF-Dokument [235.9 KB]
Kuba warnt Kolumbien vor möglichem Terroranschlag
Text: Andreas B. Lindner, Kuba, 09.02.2021, Politik, Kuba, das eigentlich gute Beziehungen zur Rebellenbewegung ELN unterhält, hat nun davor gewarnt, dass die Guerilla-Gruppe einen Angriff auf Bogotá planen könnte.
Kuba warnt Kolumbien vor möglichem Terro[...]
PDF-Dokument [1.1 MB]
Bericht über Menschenrechtsverletzungen in Bogotá
Von Leonie Männich, amerika21,09.02.2021 Menschenrechte / Soziale Bewegungen, Soziale Organisationen präsentieren Daten zur Situation in der Hauptstadt. Staatliches Vorgehen gegen Proteste im Jahr 2020 untersucht
Kolumbien_ Bericht über Menschenrechtsve[...]
PDF-Dokument [391.2 KB]
Kolumbien zählt bereits 15 Massaker in diesem Jahr
Von Katharina Busch, amerika21, 08.02.2021 Menschenrechte / Militär, Die Zahl der Massaker nimmt in diesem Jahr in Kolumbien immer schneller zu.
Kolumbien zählt bereits 15 Massaker in d[...]
PDF-Dokument [212.4 KB]
ELN-Guerilla weist Vorwürfe der Einmischung in Wahlen in Ecuador zurück
Von Hans Weber, amerika21, 05.02.2021 Kolumbien / Ecuador / Medien / Politik, ELN wirft Regierung und Zeitschrift Semana Verbreitung falscher Meldungen vor und streitet entschieden ab. Quellen sollen Archive eines toten Kommandanten sein
ELN-Guerilla weist Vorwürfe der Einmisch[...]
PDF-Dokument [210.2 KB]
Kolumbiens Greta Thunberg
Von Martin Ling, nd, 02.02.2021, soziale Bewegung, Der elfjährige Umweltaktivist Francisco Javier Vera wird bedroht
Francisco Javier Vera_ Kolumbiens Greta [...]
PDF-Dokument [309.2 KB]
Manager von US-Konzern in Kolumbien wegen Finanzierung von Paramilitärs angeklagt
Von Stephan Suhner, ASK Arbeitsgruppe Schweiz Kolumbien, 01.02.2021 Politik / Menschenrechte / Wirtschaft, Zwei Chefs von Drummond Colombia sollen in schwere Verbrechen in der Bergbauregion des Cesar verwickelt sein
Manager von US-Konzern in Kolumbien wege[...]
PDF-Dokument [165.7 KB]
Ex-FARC-Rebellen wegen Kriegsverbrechen angeklagt
se/sti (dpa, epd, rtr, afp), DW, 29.01.2021, Politik, Erstmals seit dem Friedensschluss in Kolumbien 2016 geht die Justiz gegen führende Kommandeure der FARC-Guerilla vor. Unter ihnen ist der heutige Politiker und Ex-Rebellenchef Rodrigo Londoño alias "Timochenko".
Ex-FARC-Rebellen wegen Kriegsverbrechen [...]
PDF-Dokument [225.0 KB]
Trauer in Kolumbien nach erneutem Massaker
Von Christian Betov,,amerika21, 28.01.2021, Menschenrechte, Bei einem Überfall sind am Sonntag nahe der ländlichen Stadt Buga im Departamento Valle del Cauca im Süden Kolumbiens fünf Personen getötet....
Trauer in Kolumbien nach erneutem Massak[...]
PDF-Dokument [140.2 KB]
Farc geht mit neuem Namen auf Distanz
Quelle: ntv.de, abe/AFP/dpa, 25.01.2021, Politik, Die Farc bekämpfte jahrzehntelang den Staat sowie Großgrundbesitzer in Kolumbien mit Waffengewalt. Nach dem Friedensabkommen mit der Regierung 2016 wurde sie eine politische Partei - behielt aber ihr Kürzel Farc. Da das mit "Krieg" und "Schmerz" verbunden ist, folgt nun die erneute Umbenennung.
Von Revolutionsarmee zur Partei_ Farc ge[...]
PDF-Dokument [424.0 KB]
Noch keine Vakzine in Kolumbien, Zivilorganisationen fordern Impfungen sofort
Von Hans Weber, amerika21, 23.01.2021 Menschenrechte / Politik / Soziales, Belegung von Intensivbetten fast am Limit. Wenig Klarheit über Anschaffung von Vakzinen. Hinweise auf mögliche Korruption in der Pandemie-Behörde
Noch keine Vakzine in Kolumbien, Zivilor[...]
PDF-Dokument [226.9 KB]
Stehen die USA dem Frieden in Kolumbien im Weg?
Von Ariana Pérez, amerika21, 23.01.2021, Politik, Die Wiederaufnahme Kubas auf die Terrorliste der USA hat Konsequenzen für
Kolumbien. Seit Beginn der Friedensgespräche zwischen der kolumbianischen Regierung und
der Guerillaorganisation Nationale Befreiungsarmee (ELN) weilt deren Delegation auf der
sozialistischen Karibikinsel.
Stehen die USA dem Frieden in Kolumbien [...]
PDF-Dokument [234.6 KB]
Pablo Escobars Nilpferde werden in Kolumbien zur Plage – Forscher empfehlen Tötung
dpa/krö, Welt, 20.01.2021, Umwelt, Sie vermehren sich unkontrolliert, und ihr Bestand ist von vier auf bis zu 80 angewachsen.
Pablo Escobars Nilpferde werden in Kolum[...]
PDF-Dokument [76.4 KB]
Drogen-Piraten entern Hamburger Frachter
JÖRG KÖHNEMANN, Bild, 19.01.2021, Drogen, Cartagena – Ist ihnen der Hafen zu gefährlich? Jetzt bringen Kuriere ihre Drogen schon per Schlauchboot an Bord von Schiffen, deren Kapitäne meist nichts von ihrer dreckigen Zusatz-Fracht wissen!
Vor der Küste Kolumbiens_ Drogen-Piraten[...]
PDF-Dokument [619.7 KB]
EU fordert Maßnahmen gegen die anhaltende Gewalt in Kolumbien
Von Sonja Smolenski, amerika21, 18.01.2021 EU / Soziale Bewegungen / Menschenrechte / Politik
Nun fordert die Europäische Union die kolumbianische Regierung dazu auf, wirksam auf die anhaltende Gewalt zu reagieren.
EU fordert Maßnahmen gegen die anhaltend[...]
PDF-Dokument [196.3 KB]
Twitter sperrt Konten von früheren Farc-Kommandeuren
Redaktion, Blick, 16.01.2021, Politik, Twitter und Youtube haben die Accounts von ehemaligen Farc-Kommandeuren gesperrt.
Twitter sperrt Konten von früheren Farc-[...]
PDF-Dokument [902.8 KB]
Präsident von Kolumbien und israelischer Agent in Vernichtung der Unión Patriótica verwickelt
Von Hans Weber, amerika21, 15.01.2021 Menschenrechte / Militär / Politik, Mossad-Mann beriet Ex-Präsident Virgilio Barco: Beste Methode gegen die Farc-Guerilla sei die "Eliminierung der UP-Mitglieder"
Präsident von Kolumbien und israelischer[...]
PDF-Dokument [217.2 KB]
Regierung in Kolumbien ebnet Weg für Fracking-Projekt
Von Jan Marinko, amerika21, 06.01.2021 Umwelt / Wirtschaft / Politik, Bogotá. Am 24. Dezember hat die Nationale Behörde für Kohlenwasserstoffe (ANH) Kolumbiens mit dem halbstaatlichen Öl-, Gas- und...
Regierung in Kolumbien ebnet Weg für Fra[...]
PDF-Dokument [208.5 KB]
Geldstrafen im Odebrecht-Korruptionsskandal in Kolumbien
Von Christian Betov, amerika21, 03.01.2021 Wirtschaft / Politik, Die kolumbianische Oberste Aufsichtsbehörde für Industrie und Handel (SIC) hat gegen den brasilianischen Baukonzern...
Geldstrafen im Odebrecht-Korruptionsskan[...]
PDF-Dokument [188.9 KB]
Wieder ehemalige Farc-EP-Mitglieder in Kolumbien getötet
Von Benjamin Grasse, amerika21, 01.0.2020, Politik
Wieder ehemalige Farc-EP-Mitglieder in K[...]
PDF-Dokument [244.7 KB]

Kontakt

Peter Blöth
Bgm.-Schweiger-Straße  14
82389 Böbing

Rufen Sie einfach an unter:

Telefon      +4988679197445

Whatsapp +4915254041127

peter-bloeth@hotmail.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Aktualisiert: 12.04.2021

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt