Kolumbien - Land im Zwiespalt und der Gegensätze
 Kolumbien -Land im Zwiespalt und der Gegensätze  

2022

Indepaz-Jahresbericht legt Ausmaß der Gewalt in Kolumbien offen
Von Sara Meyer, amerika21, 13.01.2022 Menschenrechte / Politik, Die kolumbianische Nichtregierungsorganisation Indepaz hat kürzlich ihren Jahresbericht für das Jahr 2021 zur Gewalt in den verschiedenen Regionen Kolumbiens vorgelegt.
Indepaz-Jahresbericht legt Ausmaß der Ge[...]
PDF-Dokument [428.6 KB]
Kinder in Kolumbien leiden unter chronischer Mangelernährung
Von Alexandra Schmeil, amerika21, 12.01.2022 Soziales, 560.000 Kinder in Kolumbien unter fünf Jahren sind chronisch mangelernährt.
Kinder in Kolumbien leiden unter chronis[...]
PDF-Dokument [512.9 KB]
Kämpfe zwischen Farc-Dissidenten und ELN in der Provinz Arauca
Von Markus Lenz, Vilma Guzmán, amerika21, 08.01.2022 Kolumbien / Venezuela / Politik / Militär, Tote bei Gefechten. ELN und Farc-Gruppierung machen sich gegenseitig verantwortlich. Streitkräfte in Venezuela in Alarmbereitschaft
Kolumbien_ Schwere Kämpfe zwischen Farc-[...]
PDF-Dokument [510.4 KB]
Vorwürfe des "Autoritarismus" gegen grüne Bürgermeisterin von Bogotá
Von Hans Weber, amerika21, 07.01.2022 Politik / Soziales / Umwelt / Wirtschaft, Stadtplanung für Immobilien- und Baugeschäfte per Dekret durchgezogen. Ablehnung auch durch Mitglieder der eigenen Partei
Kolumbien_ Vorwürfe des _Autoritarismus_[...]
PDF-Dokument [425.9 KB]
Gewalt eskaliert
Von Julieta Daza, Caracas, Junge Welt, Politik, Kolumbien: Mehrere Tote in Departamento Arauca. ELN-Guerilla und FARC-Dissidenten machen sich gegenseitig Vorwürfe. Bogotá schickt Truppen
06.01.2022_ Gewalt eskaliert (Tageszeitu[...]
PDF-Dokument [419.6 KB]
Ein Dorf als Leuchtturm
Markus Plate, Deutschlandfunk, 05.01.2022, KULTUR, Das Dorf Viterbo ist heute einer der sichersten Orte Kolumbiens. Das war nicht immer so
Optimismus in Kolumbien - Ein Dorf als L[...]
PDF-Dokument [2.6 MB]
Mehr als 20 Tote bei Gefechten in Kolumbien
nob/kle (dpa, afp, rtr), DW, 04.01.2022, Militär, In Kolumbien kämpfen bewaffnete Milizen wieder - diesmal aber gegeneinander. Bei Auseinandersetzungen zwischen der marxistischen Guerilla ELN und der FARC-Guerilla sind mehr als 20 Menschen getötet worden.
Mehr als 20 Tote bei Gefechten in Kolumb[...]
PDF-Dokument [274.3 KB]
Proteste gegen Verhaftung und drohende Auslieferung von Ex-Farc-Mitglied an Kolumbien
Von David Keck, amerika21, 03.01.2022 Argentinien / Kolumbien / Soziales Ein breites Bündnis von sozialen und politischen Organisationen fordert die sofortige Freilassung des ehemaligen Mitglieds der kolumbianischen Farc-Guerilla
Argentinien_ Proteste gegen Verhaftung u[...]
PDF-Dokument [472.9 KB]
Kolumbien genehmigt die Verwendung ds kubanischen Krebsmedikamentes CIMAher
Kubakunde, 03.01.2022, Gesundheit, Mit der Aufnahme in den Krankenversicherungsplan Kolumbiens kann das Arzneimittel, das in den USA und der EU schon seit Längerem Orphan Drug Status hat, jetzt auch von kolumbianischen Ärzten verschrieben werden. CIMAher für die
Kolumbien genehmigt die Verwendung des k[...]
PDF-Dokument [419.8 KB]

Kontakt

Peter Blöth
Bgm.-Schweiger-Straße  14
82389 Böbing

Rufen Sie einfach an unter:

Telefon      +4988679197445

Whatsapp +4915254041127

peter-bloeth@hotmail.de

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Aktualisiert: 13.01.2022

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt