Kolumbien - Land im Zwiespalt und der Gegensätze
 Kolumbien -Land im Zwiespalt und der Gegensätze  

Erfahrene Computerfachleute arbeiten in ihrer Freizeit, um Hilfsprojekte in Kolumbien zu finanzieren

Ich bin für jede Art von Unterstützung dankbar. Am liebsten ist es mir jedoch sie an entsprechende Hilfsbedürftige Familien oder Kinder zu vermitteln.

 

Für mich ist es wichtig, dass sie persönlichen Kontakt zu ihren Schützlingen haben. Ihr Leben kennenlernen, vielleicht sogar am Leben teilnehmen.

 

Sie entscheiden selbst in welchen Umfang sie helfen wollen. Ich vermittle nur und garantiere das ihre Hilfe den Empfänger erreicht und nicht zweckendfremdet eingesetzt wird. Sollte ihre Neugierde sie dazu bewegen und die eine Weile mit ihnen zu leben, helfe ich ihnen das zu vermitteln und betreue sie dabei.

 

Haben Sie Interesse oder Fragen, rufen sie mich an!

Olga

Aktuell suche ich eine Patenfamilie oder Paten Oma/Opa für diese kleine Prinzessin. Olga wurde am 22.12.2019 in Cartagena de Indias per Kaiserschnitt geboren. Die jungen Eltern kümmern sich rührend um ihre Tochter. Leider sind beide trotz intensiver Suche nach Arbeit arbeitslos. Der Vater Mario macht sich große Sorgen um die Zukunft seiner Tochter.

 

Wer möchte dieser kleinen Familie helfen?

Winston Eliecer

Fußballer aus Leidenschaft

Winston Eliecer

Winston, ist jetzt ein 22-jähriger Teenager. Sehr früh musste er mit ansehen wie seine Mutter von seinem Vater geschlagen und gedemütigt wurde. Seine soziale Position hat sich auch nicht viel verändert als sein Vater die Familie in stich lies. Geldmangel zwingen ihn, seine Schwester und die arbeitslose Mutter in einer Hütte in einem der gefährlichsten Slums in Buenaventura zu wohnen.

 

Ein höflicher gut erzogener Junge, der am Tag auf Fischmärkten aushilft, um seiner Mutter zu helfen und abends in die Schule geht. Nachts auf den Fußboden schläft, weil er kein Bett hat. Es hat mich sehr berührt als er mich bei meiner Tour durch Buenaventura begleitete und aufpasste das mir ja nichts passiert. Dieser Junge hat sein Herz am rechten Fleck.

 

Auch er hat Träume. Sein wichtigster Traum ist Fußballer zu werden. Dafür nutzt er jede Minute Freizeit, die er hat. Bayern München ist absoluter Favorit, seine Lieblingsmannschaft. Er kennt jeden Spieler. Er möchte so gerne Fußballer werden. Er kann was, er hat Talent. Dieser Traum könnte in Erfüllung gehen. 

 

Noch wichtiger ist aber eine solide Ausbildung. Er möchte gerne im Bereich Zahnhygiene eine Ausbildung machen. Diese Ausbildung dauert 6 Semester zu je 2.000.000 Pesos. (600 Euro) Diese hat er natürlich nicht.

 

Dank eines Paten kann er jetzt seinen Traumberuf erlernen. Er studiert jetzt im vierten Semester und ist Klassenbester.

Kontakt

Peter Blöth
Sindelsdorfer Str. 47
82377 Penzberg

Rufen Sie einfach an unter

Telefon      +4988569367608

Whatsapp +4915254041127

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Aktualisiert: 03.04.2020

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt