Kolumbien - Land im Zwiespalt und der Gegensätze
 Kolumbien -Land im Zwiespalt und der Gegensätze  

Erfahrene Computerfachleute arbeiten in ihrer Freizeit, um Hilfsprojekte in Kolumbien zu finanzieren

Kolumbianische Frauen

Weltweit gelten kolumbianische Frauen als die schönsten der Welt. Das hat vor kurzen auch eine amerikanische Umfrage bestätigt und ich kann da nur zustimmen. Dieses ist vermutlich auch nicht unbegründet. Kolumbien ist ein Genpool der unterschiedlichsten Rassen. Afrikanische Sklaven, Asiatische Händler, europäische Besatzer, Ureinwohner. Ein Volk was keinen Rassenunterschied kennt vermischt sich Generation um Generation. Das schönste und wertvollste wird weiter Vererbt.  Wenn trotz alldem die Natur ein wenig versagt dann wird ein wenig nachgeholfen. Schönheitsoperationen in Kolumbien stehen auf der Tagesordnung. So lassen sich bereits noch schulpflichtige Mädchen ihre Brüste vergrößern. Diese Kosten werden als Investition in Zukunft angesehen. Wenn die Operation nicht ausreicht oder das Geld fehlt hilft die Bekleidungsindustrie in Form von Po-Implantate und Po-Push-Up-Unterwäsche. Ungelogen – das hat stellenweise solche Formen angenommen das man auf weibliche Hintern Bierdosen stellen kann.

Kolumbien gehört zu den Top Ländern der plastischen Chirurgie. Die Ärzte sind hoch qualifiziert und die Kliniken entsprechen internationalen Standard. Da Angebot und Nachfrage den Preis bestimmen liegen diese in Kolumbien bei ca. 40 bis 50% der Preise in Deutschland. Cali gilt als die Stadt der schönsten Frauen in Südamerika und Hochburg der Schönheitschirugie.

Im Internet habe ich folgendes Preisbeispiel gefunden:

Brustvergrößerung in Verbindung mit einer Bauchdeckenstraffung, inklusiv Flug, Hotel, Nachbehandlung, Versicherung und sieben Tage Rundreise durch Kolumbien 5.500 €uro.

Es ist ja auch nicht die Schönheit alleine, was eine Kolumbianische Frau ausmacht. Ihre menschliche Wärme, ihr ausgeprägtes Familienbewusstsein und weibliches stets sehr gepflegtes Auftreten spielen hierbei eine große Rolle.

Für mich lange nicht nachvollziehbar ist die Tatsache das Kolumbianische Frauen keine Probleme haben einen 10 bis 30 Jahre älteren Lebenspartner zu haben. Im Gegenteil, viele suchen sogar gezielt ältere Partner aus dem Ausland. Dies ist in ihren Wertvorstellungen von Familie und Partnerschaft zu suchen. Eine stabile Ehe und eigene Familie mit Kindern ist ihr höchstes Gut. Diese Stabilität finden sie eher in älteren Partner. Ich selber habe viele solche Familien kennen gelernt. Ein Unternehmer (63) und sie (25). Eine Dolmetscherin (27) und der Ehemann (67). Ein Hochschullehrer (47) und sie (22). Und alle sehr Glücklich.

 

 

Kontakt

Peter Blöth
Sindelsdorfer Str. 47
82377 Penzberg

Rufen Sie einfach an unter

+4915254041127

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

zuletzt Aktalisiert: 21. November 2018

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt