Kolumbien - Land im Zwiespalt und der Gegensätze
 Kolumbien -Land im Zwiespalt und der Gegensätze  

Abgeschlossene Projekte

Elicer

Winston, ist jetzt ein 22-jähriger Teenager. Sehr früh musste er mit ansehen wie seine Mutter von seinem Vater geschlagen und gedemütigt wurde. Seine soziale Position hat sich auch nicht viel verändert als sein Vater die Familie in stich lies. Geldmangel zwingen ihn, seine Schwester und die arbeitslose Mutter in einer Hütte in einem der gefährlichsten Slums in Buenaventura zu wohnen.

 

Ein höflicher gut erzogener Junge, der am Tag auf Fischmärkten aushilft, um seiner Mutter zu helfen und abends in die Schule geht. Nachts auf den Fußboden schläft, weil er kein Bett hat. Es hat mich sehr berührt als er mich bei meiner Tour durch Buenaventura begleitete und aufpasste das mir ja nichts passiert. Dieser Junge hat sein Herz am rechten Fleck.

Auch er hat Träume. Sein wichtigster Traum ist Fußballer zu werden. Dafür nutzt er jede Minute Freizeit, die er hat. Bayern München ist absoluter Favorit, seine Lieblingsmannschaft. Er kennt jeden Spieler. Er möchte so gerne Fußballer werden. Er kann was, er hat Talent. Dieser Traum könnte in Erfüllung gehen.

Noch wichtiger ist aber eine solide Ausbildung. Er will gerne im Bereich Zahnhygiene eine Ausbildung machen. Diese Ausbildung dauert 6 Semester zu je 2.000.000 Pesos. (600 Euro) Diese hat er natürlich nicht.

Dank eines Paten der leider nicht namentlich genannt werden möchte hat Elicer die Ausbildung beendet und kann  jetzt in seinen Traumberuf arbeiten. 

Ana

 

Als ich Ana kennen lernte war sie 19 und voller Tatendrang und Schwanger. Sie lebte mit ihrer Mutter und ihren jüngeren Bruder zusammen. Ihr Vater hat die Familie für eine wesentlich jüngere Frau in Stich gelassen. Unterhaltsleistungen werden von ihm nicht bezahlt. Leben tun sie in einer kleinen Hütte, in einem sehr kriminellen Stadtbezirk. Die 450000 Pesos, gerade mal 120 Euros reichen weder zum Leben noch zum Sterben. Die Verzweiflung dieser kleinen Familie sehr groß. Jetzt noch ein Nachwuchs, womit und wie dies Erdenwurm großziehen?

 

Wir finanzierten Ana eine Ausbildung zur Krankenschwester von 6 Semester. Diese schloss sie 2019 ab. Unterstützten sie bei Gesundheitsfragen und Versorgung ihres Babys und halfen ihr ein Teil der Miete zu zahlen.

 

Luis

Ein pfiffiger aufgeweckter junger Mann. Lebt mit seiner Mutter und seiner Schwester in Cartagena. Vater ließ sie in stich ohne sich weiter um sie zu kümmern. Die Mutter versucht über Gelegenheitsarbeit sich über Wasser zu halten.

 

Nach Beendigung seiner Armeezeit unterstützen wir ihn in seiner Bewerbung zum Polizisten. Wie finanzierten ihn die Fahrerlaubnis als eine Voraussetzung an der Polizeischule angenommen zu werden und bezahlten die notwenigen Gesundheitstest. 2018 schloss er mit hervorragenden Ergebnissen seine Ausbildung und steht seinen Mann im. Jetzt ist er selber dabei eine Familie zu gründen.

Kontakt

Peter Blöth
Calle Los Andes y Shushufindy
Nueva Loja

Ecuador

Rufen Sie einfach an unter:

 

Whatsapp +4915254041127

administrator@bloeth.eu

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Aktualisiert:01.10. 2022

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt